Schleife
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Standesamt PL
deutsche Version sorbische Version Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
 

Das Standesamt in Schleife ist zuständig für die Orte Schleife, Rohne, Mulkwitz, Trebendorf, Mühlrose, Groß Düben und Halbendorf.

Ansprechpartner:
Standesbeamtin Frau Marion Mücke
Standesbeamtin Frau Carmen Petrick
Telefon: 035773 72919

E-Mail: standesamt@schleife-slepo.de.

Sie finden uns im 1. Obergeschoss des Gemeindeamtes Schleife, Friedensstraße 83 in 02959 Schleife.

Standesamt Innenhof

Wir sind zuständig für die Beurkundung von Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen. Eine weitere Aufgabe ist die Entgegenahme von Erklärungen zur Namensführung und zur Vaterschaftsanerkennung. Es ist ratsam auf Grund der Vielseitigkeit der Aufgaben, sich mit dem zuständigen Standesbeamten in Verbindung zu setzen.
Ein Kirchenaustritt wird persönlich im Standesamt des Hauptwohnsitzes erklärt. Die Geburts- bzw. Eheurkunde und ein gültiger Personalausweis oder Reisepass sind vorzulegen. Es werden Gebühren in Höhe von 26 Euro gemäß dem Sächsischem Kostenverzeichnis erhoben.

Im Standesamt Schleife werden die Personenstandsbücher ab dem Jahr 1874 geführt. Urkunden werden nur noch ausgestellt, wenn die Bücher noch nicht vom Kreisarchiv Niesky übernommen wurden. Auskunft zu den Einträgen können auf Antrag den Personen gewährt werden, auf die sich der Eintrag bezieht, sowie deren Ehegatten, Vorfahren und Abkömmlingen. Andere Personen haben nur dann ein Recht auf Einsicht, wenn sie ein rechtliches Interesse bei der Antragstellung glaubhaft machen können und eine Vollmacht der im Eintrag genannten Personen beibringen. Vor Ausstellung einer Urkunde weisen Sie Ihre Berechtigung durch Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses nach. Die Ausstellung einer Personenstandsurkunde kostet 10 Euro.
Ein Formular zur Anforderung von Personenstandsurkunden und eine Gebührenübersicht für Amtshandlungen des Standesbeamten finden Sie unter folgendem Link:

Zu den angenehmsten Aufgaben des Standesbeamten gehört zweifellos die Eheschließung.
In Schleife können Sie in den Trauzimmern im Sorbischen Kulturzentrum in Schleife oder im Njepila Hof in Rohne heiraten. Die Voraussetzung für eine standesamtliche Trauung ist die Anmeldung der Eheschließung. Zuständig ist das Standesamt des Wohnsitzes. Dazu sollten beide Antragsteller persönlich im Standesamt erscheinen. Ist einer der Partner verhindert, besteht die Möglichkeit, dass einer der Verlobten die Anmeldung durch eine standesamtliche Vollmacht vornimmt. Diese erhalten Sie auf Anforderung im Standesamt.

Die zur Anmeldung benötigten Urkunden und Unterlagen sind sehr individuell. Bitte erfragen Sie diese persönlich oder telefonisch im Standesamt Ihres Wohnsitzes.
Bei der Anmeldung werden die rechtlichen Vorraussetzungen für die Eheschließung geprüft. Sind diese erfüllt, kann die Ehe in jedem beliebigen Standesamt in Deutschland geschlossen werden.

TrauzimmerNeu3D

Das Trauzimmer im Sorbischen Kulturzentrum wurde im Mai 1998 eingeweiht und vermittelt mit einem bleiverglasten Motiv eines sorbischen Hochzeitspaares und der Ausstellung eins sorbischen Hochzeitszuges eine feierliche Stimmung. Bis zu 42 Hochzeitsgäste können an der Eheschließung teilhaben. Im selben Objekt befindet sich die Gaststätte "Zur Schlangenkrone". Der schöne Innenhof lädt mit seinem Biergarten zum Feiern im Freien ein. Für eine kirchliche Trauung bietet sich die evangelische Kirche in unmittelbarer Nähe an.

TrauzimmerGästNeu3D

Seit 2011 ist es auch möglich im Njepila Hof in Rohne die Ehe zu schließen. Das ländliche Ambiente ermöglicht eine feierliche Trauung im bäuerlich-sorbischen Flair. Bis zu 62 Gäste finden im Trauzimmer ihren Platz. Aber auch eine Trauung in der Sorbischen Stube mit bis zu 10 Gästen hat ihren Reiz.

Trauzimmer im Njepila Hof

Die Räumlichkeiten werden vom Förderverein Njepila Hof Rohne e.V. zur Verfügung gestellt. Die Brautpaare schließen eine Nutzungsvereinbarung mit dem Verein ab und entrichten ein vereinbartes Entgelt. Auch für private Feierlichkeiten können die Räumlichkeiten genutzt werden. Näheres erfahren Sie beim Vereinsvorsitzenden Manfred Nickel.

Sorbenstube

Gern gehen wir auf die Wünsche der Brautpaare ein. Der Termin und die Uhrzeit aber auch die Musik oder eigenen Ideen und Anregungen werden nach vorheriger Absprache realisiert.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Gäste.

 

to top top
print

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares

Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen