Schleife
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Krautmauke
polnische Version sorbische Version Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
 

Rotkraut fein zerschneiden und mit reichlich Wasser und ein wenig Salz gar kochen. Wenn das Kraut weich ist, vom Ofen nehmen, das Wasser jedoch nicht abgießen Mit viel ausgelassenem Speck anmachen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. In einem großen Topf geschälte Kartoffeln kochen, abgießen und stampfen. Dann langsam das Rotkraut mit der Brühe in die Stampfkartoffeln geben und dabei rühren, so daß ein dicker Brei entsteht. Im tiefen Teller servieren und mit dem Löffel essen.

 

zur Druckansicht

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares

Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen